Nach dem gelungenen Ehemaligentreffen zum 40-jährigen Jubiläum 2002 mit mehr als 100 Teilnehmern fand Mitte November 2012 das 50-Jährige mit vielen ehemaligen und aktiven Mitgliedern des Dresdner Jugendsinfonieorchesters am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden e.V. statt, diesmal im Rahmen eines ganzen Jubiläumswochenendes.

Vom 16. bis zum 18. November 2012 konnten alle Fans, Freunde und Ehemalige in Dresden gemeinsam feiern und musizieren. Ganz besonders herzlich waren ebenso alle Alumni der Vorgängerorchester („Jugendstreichorchester des Pionierpalastes“ bis 1990; „Jugendsinfonieorchester der Landesmusikschule auf Schloss Albrechtsberg“ bis ca. 1998) eingeladen.

Das Programm begann am Freitag mit einem Gesprächskonzert der aktuellen DJSO-Generation. Der Samstag war ganz den Proben eines für alle Alumni offenen Ehemaligenorchesters sowie dem abendlichen Festkonzert mit Orchesterklassikern wie dem legendären „Bulgarisch“ von Kurt Schwaen gewidmet, bevor das Treffen am Sonntagvormittag bei einem Frühstück, Blattspiel, alten Fotos und Gesprächen ausklang.

Es grüßen herzlich

Steffen Leißner
Milko Kersten
Ingrid Fischer (60er + 70er Jahrgänge)
Robert Jacob (90er Jahrgänge)
Philipp Bammes und Henrik Fehlauer (2000er Jahrgänge)

(Stellvertretend für alle Organisatoren von ALUMNI@DJSO, den HSKD e.V. und den Förderverein DJSO/DNO e.V.)

 

Programm des Ehemaligentreffens und Jubiläumswochenendes:

Schirmherr: Michael Sanderling, Chefdirigent der Dresdner Philharmonie

 

Freitag, 16. November 2012

  • 19:30 Uhr, Frauenkirche: Gesprächskonzert mit dem DJSO und Mitgliedern der Dresdner Philharmonie
    Moderation: Prof. Ludwig Güttler, Musikalische Leitung: Milko Kersten
    „Party im Himmel… – die Kunst ein Gloria zu vertonen“
    Details zum Programm in der Konzertvorschau
  • Anschließend, ca. 21:30 Uhr: Exklusive Gesprächsrunde mit Prof. Güttler in der Unterkirche (Thema: „Jedem Kind ein Instrument. Musische Bildung in Dresden – Rückblick und Ausschau”)

 

Samstag, 17. November 2012

  • 10:00 – 14:00 Uhr: Proben des Ehemaligenorchesters im Orchester-Chor-Tanz-Zentrum des HSKD („An der Loge“, Bautzner Straße 19)
  • Alternativ: Zuhören beim Meisterkurs für Musikschüler mit dem Signum Quartett Leipzig
  • 12:30 – 13:15 Uhr Mittagspause
  • 15:00 Uhr: Umzug ins Hygienemuseum
  • 16:00 – 18:00 Uhr: Generalprobe
  • 19:30 Uhr, Hygienemuseum: Festkonzert des Ehemaligenorchesters mit „Orchesterklassikern“ (Werke von Händel, Schwaen und Dvorak)
    Musikalische Leitung: Prof. Steffen Leißner und Milko Kersten
    Details zum Programm in der Konzertvorschau
  • ab 22:00 Uhr: Ausklang des Tages bei Speis und Trank, mit ausreichend Gelegenheit zum Austausch und Schwatz.

 

Sonntag, 18. November 2012

  • ab 10:00 Uhr: Erweitertes Frühstücksbuffet im Orchester-Chor-Tanz-Zentrum des HSKD („An der Loge“, Bautzner Straße 19)
  • Blattspiel im Orchestersaal mit ehemaligen und aktuellen Mitspielern
  • Fotoschau, Gesprächsrunden u.v.m.
  • ca. 14:00 Uhr: Verabschiedung bis 2017 oder 2022…